Liebe Gäste des Forums
Danke, dass ihr euch hier auf dem inoffiziellen Windev-Forum umschaut. Hier werden Tipps und Hinweise zu der von PC-Soft angebotenen Software Windev besprochen.
Windev ist eine leistungsstarke, sehr umfangreiche Entwicklersoftware für Webseiten, Handys und Rechner verschiedener Betriebssysteme. Mehr unter http://www.windev.com

Weil's Spaß macht. :)

Wie ich gerade feststellen musste, reagieren Upper() und Lower() anders als erwartet (aus xBase Sicht) ... hierfür gibt es eine andere Funktion. Hier sollen solche allgemeinen Themen behandelt werden.
Antworten
satmax
Member
Beiträge: 210
Registriert: 24. September 2015, 10:05
Wohnort: Biberbach, Austria
Kontaktdaten:

Weil's Spaß macht. :)

Beitrag von satmax » 12. Februar 2017, 22:49

Es macht einfach nur Spaß mit Windev zu arbeiten. Nichts ist perfekt, auch kommt es schon mal vor das Windev selbst abstürzt, nicht alles funktioniert wie erwartet. Aber unterm Strich ein tolles Werkzeug! :D Absolut empfehlenswert!

Lewi
Member
Beiträge: 74
Registriert: 3. September 2010, 14:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Weil's Spaß macht. :)

Beitrag von Lewi » 13. Februar 2017, 21:17

Dem kann ich mich anschließen.
Während die WinDev-Entwicklungsumgebung hin und wieder mal ins Nirvana stürzt, laufen die entwickelten Applikationen selbst ohne Probleme.
Hervorzuheben ist ferner der angebotende Funktionsumfang ohne das eine Libary eines Third-Party-Anbieters hinzugekauft werden muss.

Herbert
Site Admin
Beiträge: 395
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Weil's Spaß macht. :)

Beitrag von Herbert » 14. Februar 2017, 11:41

Absolut einverstanden. Sehr effizient, windowsnahe Programmierung fällt weg.
Die einzigen Abstürze habe ich in der Version 21 hin und wieder beim Start der IDE. Ich muss dann die .env-Datei löschen, dann klappt alles wieder. Habe noch nicht herausgefunden, welcher Eintrag schuld sein kann. Die .env-Datei holt die letzte Situation wieder hervor.
Mühsam ist einzig, dass anschliessend alles recompiliert wird.

Antworten