Site Announcements

Liebe Gäste des Forums, wir freuen uns, dass ihr zu uns gelangt seid.
Windev ist eine sehr umfangreiche und starke Entwicklerumgebung für Anwendungen unter Windows, Linux und Internetapplikationen inkl. Mobile.
Hier sind Antworten und Anregungen dazu zu finden!
Möchtest du aktiv mitschreiben? Dann melde dich durch Klick auf den Text "Registrieren" hier rechts oberhalb an.

2 dimensionale Arrays

Alle Themen rund um die Erstellung von Programmen

2 dimensionale Arrays

Beitragvon satmax » 22. August 2016, 13:16

Ich komme mit den Arrays nicht klar, Habe aus der Hilfe folgenden Beispielcode kopiert:

Code: Alles auswählen
/ Declare an Array of arrays
arrMyArray is array of strings
nArrIndex is int

nArrIndex = Add(arrMyArray)
Add(arrMyArray[nArrIndex], "January")
Add(arrMyArray[nArrIndex], "300")
nArrIndex = Add(arrMyArray)
Add(arrMyArray[nArrIndex], "February")
Add(arrMyArray[nArrIndex], "600")

Trace(arrMyArray[1,1]) // Displays "January"
Trace(arrMyArray[1,2]) // Displays "300"


Bekomme aber in den folgenden beiden Zeilen
Code: Alles auswählen
Trace(arrMyArray[1,1]) // Displays "January"
Trace(arrMyArray[1,2]) // Displays "300"

den Fehler:
Error:Array with 1 dimension(s): unable to access it with 2 dimension(s).

Wie ist das möglich?
satmax
Member
 
Beiträge: 159
Registriert: 24. September 2015, 10:05
Wohnort: Biberbach, Austria
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time

Re: 2 dimensionale Arrays

Beitragvon Herbert » 23. August 2016, 16:34

...weil du nur einen eindimensionalen Array definiert hast.

Einfache Definition
Code: Alles auswählen
arrNItems is array of 2 by 2 int

Du kannst das auch später definieren
Code: Alles auswählen
arrNitems is dynamic array
...
arrNItems = new array of 4 by 7 int

P.S. Falls du arraymässig arbeiten wisst, aber verschiedene Datentypen darin verwenden willst, geht das mitr der Structure.
Code: Alles auswählen
MasterDataCount   is Structure
   sType   is string
   nID      is int
   nCnt      is int
   rSum      is real
END
...
arrMasterDataCount      is array of MasterDataCount
...
struMasterDataCount is MasterDataCount
...
struMasterDataCount.sType = "10_Text"
struMasterDataCount.nID = QRY_Multiselektion.FilialeID
ArrayAdd(arrMasterDataCount, struMasterDataCount)

Herbert
Site Admin
 
Beiträge: 354
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Has thanked: 5 times
Have thanks: 3 times

Re: 2 dimensionale Arrays

Beitragvon satmax » 29. August 2016, 20:21

wenn auch spät, herzlichen Dank. :)
satmax
Member
 
Beiträge: 159
Registriert: 24. September 2015, 10:05
Wohnort: Biberbach, Austria
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time


Zurück zu Programmierung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast