Liebe Gäste des Forums
Danke, dass ihr euch hier auf dem inoffiziellen Windev-Forum umschaut. Hier werden Tipps und Hinweise zu der von PC-Soft angebotenen Software Windev besprochen.
Windev ist eine leistungsstarke, sehr umfangreiche Entwicklersoftware für Webseiten, Handys und Rechner verschiedener Betriebssysteme. Mehr unter http://www.windev.com

Anchor in komplexen Fenstern

Alle Themen rund um die Erstellung von Programmen
Antworten
daeda
Junior Member
Beiträge: 1
Registriert: 9. August 2011, 22:26

Anchor in komplexen Fenstern

Beitrag von daeda » 11. Januar 2012, 19:19

Guten Abend,

wir verwenden Windev16 für ein aktuelles Kundenprojekt (CRM). Bisher konnte der zuständige Programmierer alle Schwierigkeiten mit Bravour meistern. Wirklich toll, was man mit Windev in kürzester Zeit alles realisieren kann.

Nun aber zu meiner Frage. Das einzige was der Programmierer nicht hin bekommt ist ein korrektes anchoring. Wir haben die Software auf eine Auflösung von 1024x768 optimiert. Jetzt wäre es mir lieb, wenn sich die einzelnen Fenster Elemente auch in Höhe und Breite je Fenstergröße bzw. Auflösung anpassen. Ich habe bisher nur die Möglichkeit gefunden die Module an die rechte oder linke Ecke bzw. Zentral entweder in die Höhe oder Breite anzupassen. Bei "einfachen" Fenstern mit vielleicht zwei drei Elementen ist dies sicher kein Problem, aber bei Fenstern mit Teilweise 20 - 30 Elementen gestaltet sich das ganze doch arg aufwändig. Gibt es keine Möglichkeit jedes Element automatisch zur gesamten Fenster Breite und Höhe anzupassen bzw. im bisherigen Verhältnis aus Höhe und Breite zur Gesamtseite zu belassen und dabei das komplette Fenster auszunutzen?

Ich hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben und bedanke mich vorab für Hilfe!

Zum besseren Verständnis habe ich ein Bild screenshot eines Testfensters beigefügt.
Dateianhänge
anchor.png
Darstellung eines Fensters
anchor.png (99.08 KiB) 21709 mal betrachtet

Herbert
Site Admin
Beiträge: 372
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Anchor in komplexen Fenstern

Beitrag von Herbert » 12. Januar 2012, 23:36

Sehe ich das richtig, willst du die 3 Blöcke "Anschrift", "Privat" und "Status" je als Komplettes zuerst mal proportional zur Breite verschieben und zudem je nach Veränderung des Bildschirms entsprechend verbreitern und deren Controls auch noch in passendem Verhältnis mit verbreitern?

Eine Variante ist, mit Splittern zu arbeiten, wodurch der User selbst die Bereiche verändern könnte.

Andererseits musst du jedes Element mit dem Anchor "horizontal distribution" und der passenden %-Angabe in width und right festlegen.
Aber s'ist recht schwierig.
Dateianhänge
WIN_Test.wdw
(13.62 KiB) 633-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
BRANDELH
Site Admin
Beiträge: 199
Registriert: 30. Juni 2010, 14:31
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Anchor in komplexen Fenstern

Beitrag von BRANDELH » 13. Januar 2012, 08:42

Die Frage was mit Controls bei der Fenstergrößenänderung geschehen soll, muss man für alle Controls definieren.
Pushbuttons würde ich in der Größe belassen und je nach Position die Lage definieren (Oben bleibt wo es war, unten hält den Abstand zum Rand)
SLE würde ich NIE in der Höhe verändern, ob die Länge angepaßt wird hängt von Inhalt ab. ein PLZ Feld würde ich lassen, wie es ist, Der Ort oder Name würde ich anpassen.
MLE passe ich in Höhe und Breite an ...

Benutzeravatar
klammerauf
Member
Beiträge: 113
Registriert: 28. November 2010, 15:11
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Anchor in komplexen Fenstern

Beitrag von klammerauf » 16. Januar 2012, 19:17

In dem gezeigten Beispiel würde ich nur die Eingabefelder des mittleren Blocks in der Breite anpassen. Für den Rest macht das ja auch nicht richtig Sinn. Ansonsten (oder im Allgemeinen) würde ich die drei Blöcke vielleicht in einem ShowHide-Control unterbringen (dann ist immer nur 1 Block sichtbar) oder ich würde die Blöcke auf transparante Statics legen und dann nur diese Statics in der breite Anpassen lassen. Das wäre dann analog zu Tabellen in HTML.

Sebastian
--
http://arnoldconsult.de
WinDev 21 mit Oracle und MySQL, WinDevMobile Android Apps und Motorola Windows CE Mobile Barcode Scanners, Python 3 mit Oracle, SQLite und MySQL

Antworten