Seite 1 von 1

Bildschirm-Auflösung

Verfasst: 4. Mai 2018, 07:22
von Adrian
Hoi Zämä

Mal eine ganz andere Diskussion, in welcher Auflösung würdet Ihr, wenn Ihr Euer Programm neu entwickelt, bauen?

MDI (Soll ja irgendwann nicht mehr umgesetzt werden)

Full-HD Hauptmaske? Gibt es ja heutzutage auch für 14 Zoll Monitore.

Ich weiss, ist eine Philosophie Frage, aber andere Gedanken würden mich für das Festlegen interessieren.

Es Grüessli

Adrian

Re: Bildschirm-Auflösung

Verfasst: 4. Mai 2018, 08:50
von satmax
Ich tendiere zu 1200x1024, wobei es mit Windev ganz gut funktioniert die Auflösung dynamisch anzupassen, wenn man bedenkt wo da Xbase++ heute noch steht... Unter Mobile habe ich eine App für Tablets und Handy, Hoch und Querformat, verschiedene Auflösungen, geht auch.

Laut Telemetry von Windev, ein paar höhere Auflösungen fehlen in diesem Screenshot:

Re: Bildschirm-Auflösung

Verfasst: 4. Mai 2018, 10:57
von Herbert
MDI macht keinen Sinn, da werden die Kinderfenster nicht über das Mutterfenster hineausgelassen.
Wir arbeiten mit nicht-modalen Fenstern, welche entsprechend dem Inhalt grösser oder kleiner sind, aber immer kleiner als 1280x1024.
Die Benutzer können diese Fenster, soweit der Inhalt zum Anzeigen dies sinnvoll erscheinen lässt (Listen usw.) beliebig in Grösse und Position anpassen, welches so auch für weitere Programmaufrufe bleibt.
Neu erlauben wir den Benutzern auch in einigen Fenstern (z.B. Adressen) das innere Layout selber anzupassen, also die Controls selber anders anzulegen.
Das neue Layout-Control in Version 23 werden wir uns bald ansehen.

Mobile: bisher haben wir immer Fullscreen gehabt.

Re: Bildschirm-Auflösung

Verfasst: 5. Mai 2018, 10:31
von satmax
Anstelle von MDI verwende ich dynamische Tabs, in etwa so:

Re: Bildschirm-Auflösung

Verfasst: 6. Mai 2018, 10:24
von Herbert
Sehr interessant!
Wenn du abkoppelst, ist der Inhalt dann im originalen Tab weg? Und was machst mit dem Menü? Zeigst du das im abgekoppelten Fenster an?

Re: Bildschirm-Auflösung

Verfasst: 8. Mai 2018, 06:47
von Adrian
Wäre die "normale" Idee links die Navigation zu machen und rechts davon mit Plane's zu arbeiten? Da könnte man dann, glaube ich, 99 Fenster bauen.

Warum weg von MDI? Vorteile, Nachteile?

Bei MDI könnte man zumindest, im gleichen Fenster, z.B. Die Kundenkartei 2 mal öffnen, oder wenn man in der Auftragsbearbeitung ist, daneben noch schnell was anderes erledigen.

Ohne MDI müsste man da eher 2 Apllikationen öffnen, oder?

Adrian

Re: Bildschirm-Auflösung

Verfasst: 8. Mai 2018, 10:12
von satmax
@Herbert, ja, Menü wird natürlich im abgekoppelten Fenster angezeigt. Das Fenster ist sonst aber komplett frei vom Hauptprogramm, kannst auch auf einen anderen Monitor verschieben.
08-05-_2018_11-01-41.jpg
08-05-_2018_11-01-41.jpg (262.18 KiB) 642 mal betrachtet
Jedes Fenster kann praktisch beliebig oft geöffnet werden. Wobei wenn ich nur auf einen der großen Button links drucke, wird immer das erste bestehende Fenster angezeigt, nur wenn das nicht schon geöffnet ist wird es neu geöffnet. Mit dem kleinen Pfeil bei den großen Buttons kann ich aber jederzeit ein weiters Fenster öffnen.