Liebe Gäste des Forums
Danke, dass ihr euch hier auf dem inoffiziellen Windev-Forum umschaut. Hier werden Tipps und Hinweise zu der von PC-Soft angebotenen Software Windev besprochen.
Windev ist eine leistungsstarke, sehr umfangreiche Entwicklersoftware für Webseiten, Handys und Rechner verschiedener Betriebssysteme. Mehr unter http://www.windev.com

Version 19 Englisch

Wichtiges und Neues
Antworten
Herbert
Site Admin
Beiträge: 380
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Version 19 Englisch

Beitrag von Herbert » 19. Februar 2014, 13:37

Die Version 19 ist ab Ende Mai auch in Englisch verfügbar!

Among the 919 new features: Virtualization of your projects in the cloud - new controls (dashboard, Gantt chart ...) - control creation via programming - HFSQL Client/Server becomes ACID - multi-view edit mode for iOS and Android windows - WEBDEV 19 revolutionized - automatic mobile data replication - new dashboard for project managers/developers - editors available in 64-bit version - 81 new WLanguage functions - 167 new iOS functions - 111 new Android functions - 65 new Linux functions - Big Data - ...

http://www.windev.com/newfeatures/index ... &np=430828

Joseph
Junior Member
Beiträge: 1
Registriert: 3. Dezember 2013, 10:34
Wohnort: Grüfflingen 31B B-4791 Burg-Reuland (Sankt Vith - Belgien)
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von Joseph » 13. März 2014, 22:02

Hallo zusammen,
komme aus Belgien (Eupen - St. Vith -» deutsche - luxemburgische Grenze). Mein Weg war vor-Dos - Dos u.a. Open Access - Windows MS ACCESS VBA, C++, Clarion und dann fast nur WINDEV ab Vers 4 / WEBDEV ab Vers 1.0 und Windev Mob.. Nun sind wir bei der Version 19. In Belgien haben wir eine Vereinigung BE-Dev. Wir treffen uns jeden Monat einen ganzen Samstag in Brüssel und tauschen aus, helfen uns gegenseitig. Als pensionierter Schulleiter und Mitarbeiter im Ministerium war mein Ziel, Windev, Webdev für den deutschsprachigen Raum über Schulungen, Übersetzungen, .... zugängig zu machen. Pc-Soft war einverstanden. Nur ich komme aus den Projekten nicht raus. Selbst meine eigene Website www.creatodo.eu steht auf halber Strecke. Wie war das noch mit dem Schuster und seinen eigenen Schuhen. Aber ich glaube noch an das Ziel. MfG Joseph

Herbert
Site Admin
Beiträge: 380
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von Herbert » 16. März 2014, 12:52

Hallo Joseph
Dein Wort in Gottes Ohr! Ich versuche die ganze Zeit mit PC-Soft, dass endlich was auf deutsch machbar wird (z.B. die Online-Hilfen). PC-Soft hat noch nicht verstanden, dass wir auf Deutsch nicht die Syntax, sondern nur die Beschreibungen übersetzt haben möchten. Ich bin am Erstellen eines Handbuchs auf Deutsch. Denn mit deutschen Dokumentationen würde hier die Community schlagartig wachsen. Denn ich bin immer mehr begeistert, was mit Windev alles machbar ist.
Falls ich helfen kann, melde dich!

Benutzeravatar
BRANDELH
Site Admin
Beiträge: 199
Registriert: 30. Juni 2010, 14:31
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von BRANDELH » 25. März 2014, 20:20

Herbert hat geschrieben:Hallo Joseph
PC-Soft hat noch nicht verstanden, dass wir auf Deutsch nicht die Syntax, sondern nur die Beschreibungen übersetzt haben möchten.
Übersetzte Syntax ... igitt igitt, da denke ich an Excel :@
auf jeden Fall hilft es, wenn man französisch kann, bei so manchem Funktionsnamen den die auf englisch übersetzt haben, habe ich mich schon gefragt ... haben die noch nie BASIC gesehen ?
warum length() statt len() wie alle anderen ... :rolleyes:

Ach ja, ich hätte mal gerne den Quellcode der chinesischen Version in chinesischer Schrift gesehen :D

Im Ernst, eine deutsche Hilfe und Menüs wären sicher hilfreich insbesondere bei komplexeren Konstrukten (das mit dem Berechtigungssystem für User habe ich nie durchschaut),
aber das wirklich wichtige wären durchgängige deutsche Fehlermeldungen ! Mein Versuch die wichtigsten einzudeutschen ist kläglich gescheitert.
Irgendwie mag mich die Übersetzungssoftware nicht und das beruht auf Gegenseitigkeit. Alle Jahre erneut das Spiel, nein Danke !

Herbert
Site Admin
Beiträge: 380
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von Herbert » 31. März 2014, 07:06

Hubert, du musst einfach verhindern, dass deine Programme Fehler haben :s
Nun, eine Fehlermeldung erkennt ein Kunde auch, wenn der Inhalt in Englisch daherkommt. Er kann ja nicht mehr weiterarbeiten und wird sich melden. So schlimm sind diese Dinge nicht. Die Lösung des Problems ist wichtig, wie immer.

Benutzeravatar
BRANDELH
Site Admin
Beiträge: 199
Registriert: 30. Juni 2010, 14:31
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von BRANDELH » 31. März 2014, 11:50

Herbert hat geschrieben:Nun, eine Fehlermeldung erkennt ein Kunde auch, wenn der Inhalt in Englisch daherkommt.
Nach deutschem Recht hat der Kunde Anspruch auf deutsche Programme inkl. Fehlermeldung !
Und wenn dann auch noch eine in französisch kommt und ich sagen muss "Sorry ich kann kein französisch und keine Ahnung was da steht ... " :s

Da haben es die mehrsprachigen Anwender sicher besser und ich verkaufe ja auch keine Programme ... aber auch intern ist es peinlich :blush:

Herbert
Site Admin
Beiträge: 380
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von Herbert » 1. April 2014, 17:38

Hmmm, ein "Recht auf deutsche Fehlermeldungen"???

Gut haben wir 1. April...

Französichlautendende Meldungen habe ich keine...
Wir sprechen von ungeplanten Fehlern, also keine "eigene" Meldung. Da entstehen mit Windev sehr wenig...

Ich gebe dir ein Beispiel und frage, wie denn so eine Meldung auf deutsch lauten sollte :D
Hubert, das ist nun wirklich nicht einmal 17. Priorität.

Code: Alles auswählen

Project : SOZIAL

WL call:
Process of 'Method Makevisible' (cWord.Makevisible), line 14, thread 0

What happened?
Access to visible Automation member.
Erreur 80010001

Error code: 2208
Level: fatal error (EL_FATAL)

Dump of the error of 'wd180vm.dll' module (18.0.150.7).
Identifier of detailed information (.err): 130004
Additional Information:
EIT_PILEWL :
Method Makevisible (cWord.Makevisible), line 14
Constructor of cWord class (cWord.Constructor), line 29
Local Procedure PrintDok ( BAR_NoName1 ) (WIN_Print.BAR_NoName1.PROCEDURE.PrintDok), line 265
Click BTN_OK ( BAR_NoName1 ) (WIN_Print.BAR_NoName1.BTN_OK), line 94
EIT_DATEHEURE : 01/04/2014 10:30:32
Der Fehler entstand, weil Word beim Kunden ohne Information von der dortigen Systemtechnik einen Makrozusatz installiert bekam, der nun eine Fehlermeldung mit OK-Button provozierte. Da unser Programm im Hintergrund in eine Datei Felder einfüllen woll(t)en, blieb alles bis zum Tmeout stehen.

Benutzeravatar
BRANDELH
Site Admin
Beiträge: 199
Registriert: 30. Juni 2010, 14:31
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von BRANDELH » 4. April 2014, 14:04

OK solche Systemfehler in englisch wären OK, wenn du vorher noch die Chance hast eine deutsche "Interner Systemfehler" vorzuschalten ;-)

Wir haben mit 14 angefangen und bis 16 upgedatet und ich habe französiche Fehlermeldungen gesehen, aber warum und was da stand, weiß ich nicht mehr :-)
Möglich, dass die bis zur 19 komplett übersetzt wurden, aber was soll ich machen wenn ich die Fehlermeldungen selbst nicht lesen kann :blush:
Ein Teil war sicher auch auf Mobil Geräten, z.B. beim Update der Datenbank ... und es ist lange her. :cool:

Herbert
Site Admin
Beiträge: 380
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Version 19 Englisch

Beitrag von Herbert » 19. Mai 2014, 14:27

Ab Juni ist die Version 19 verfügbar. Ein Ausschnitt aus den Neuerungen:
Windev (z.T. auch in Webdev und Mobile):
- GantTask: Chart zur Darstellung von Aufgaben grafisch in einer Zeitachse mit Abhängigkeiten
- ControlCreate: Controls können programmiert werden (das hat bisher tatsächlich gefehlt).
- Variablentyp Control: Aus controlCreate ist ein neuer Variablentyp entstanden. Damit kann ein Control komplett programmiert werden, z.B. cMyControl..Process[trtclick]=MeineProzedur
- Variablentyp Record: Lässt ganze Records (Tabellenzeilen) als Variable verwalten.
- Variablentyp TIFF: Verwaltet TIF-Dateien
- Button: Text und Grafik können frei positioniert werden
- Reports haben diverse Erweiterungen (u.a. SVG-Bildformat, Anchoring)
- Unterstützung für DLNA (Steuerung von Geräten via Ethernet oder WiFi, z.B. TV-Geräte, kühlschränke usw). Dlna ist eine Untergruppe von UPnP.

Neu im Code:
- Break(3): Springt gleich aus 3 verketteten Loops heraus
- Continue, Break: Am ende des Loops kann eine Codevariable platziert werden: "CONTINUE:" resp. "BREAK:". Der darauffolgende Code wird durchlaufen.
- Neue Operatoren für "enthält" und "endet mit". "Beginnt mit" gibt es bereits.
- Prozeduren können mehrere Returnwerte zurückgeben

Debugger:
- Ziehen des gelben Pfeils mit der Maus lässt Codezeilen überspringen.

HFSQL:
Isolation von Transaktionen:
- READ COMMITED: Erst wenn der die Daten ändernde Rutine die Daten validiert hat, sind diese für Andere sichtbar. READ UNCOMMITED entsprechend früher.
- Repeadable READ: Das erneute Lesen nimmt die unveränderten Daten, obwohl nach dem vorhereigen Read Änderungen darin erfolgten (nur von dersleben Task aus gesehen).
- SQL Server 2014 wird mit dem Native Acces unterstützt.

Mobile: Viele Erweiterungen für Android und IOS.
- Controls in Abhängikeit von Quer- und Hochformat
- Synchronisation, sobald eine Verbindung steht (wiFi oder 3/4G)
- Erstellen von PDF-Ausdruck
- Zugriff auf 3rd party SQL

Webdev:
- HTML-5 als Standard
- RTF-Areas für perfekte Formatierung
- Der entstandene HTML-Code kann selber direkt verändert werden.
- Styles werden als CSS gespeichert.
- erhebliche Erweiterungen in den Buttons und den Tables

Antworten