Liebe Gäste des Forums
Danke, dass ihr euch hier auf dem inoffiziellen Windev-Forum umschaut. Hier werden Tipps und Hinweise zu der von PC-Soft angebotenen Software Windev besprochen.
Windev ist eine leistungsstarke, sehr umfangreiche Entwicklersoftware für Webseiten, Handys und Rechner verschiedener Betriebssysteme. Mehr unter http://www.windev.com

Listbox - Events - SELECT, aber kein MARKED

Hier die gesammelten Bemerkungen
Antworten
Benutzeravatar
BRANDELH
Site Admin
Beiträge: 199
Registriert: 30. Juni 2010, 14:31
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Listbox - Events - SELECT, aber kein MARKED

Beitrag von BRANDELH » 9. September 2010, 07:32

Hi,

von Xbase++ aus kennen wir eine Listbox, die den Focus erhält und z.B. die erste Zeile markiert. Darin können wir mit der Maus oder Tastatur
eine andere Zeile markieren und erst mit ENTER oder DOPPELKLICK erfolgt die SELECTED Methode in der wir die Aktion gespeichert haben.

Bei WinDev Mobil ist das nicht so (soweit ich das jetzt beurteilen kann ;) ) :

Sobald die Box den Focus erhält, sucht sie sich das erste Element aus.
Jede Änderung erzeugt einen weiteren SELECTED Event,
allerdings nicht wenn man die gleiche Zeile erneut antippt (es hat sich ja nichts geändert).
Allerdings kann man mit ListSelectPlus() eine Zeile markieren, ohne dass gleichzeitig ein SELECTED ausgelöst wird,
solange die Listbox nicht automatisch den Focus erhält.
Wenn man in den Eigenschaften des Controls die TAB Aktivierung abschaltet, wird die Listbox nicht automatisch angesprungen
und der SELECTED Event sowie die Markierung der 1. Zeile bleiben aus.

Was hat mich dieses Verhalten Nerven gekostet ;-) aber ein PocketPC ist nunmal kein vollständiger PC mit richtiger Tastatur,
da musste man sich wohl oder übel eher an das übliche Telefon (oder Apple) Verhalten anpassen.

Noch etwas, im CODE Editor kann man unten links weitere Events für eigenen Code freischalten. Linke Maustaste down oder up
blockieren den SELECTED Event, hier könnte man als eigene Vorgehensweisen hinterlegen ... wenn man weiß was man tut :D
Ich habe den Doppelklick mit dem gleichen Code belegt wie im SELECTED ... so kann der Anwender einen unveränderten Eintrag doch noch auslösen.

Antworten