Site Announcements

Liebe Gäste des Forums, wir freuen uns, dass ihr zu uns gelangt seid.
Windev ist eine sehr umfangreiche und starke Entwicklerumgebung für Anwendungen unter Windows, Linux und Internetapplikationen inkl. Mobile.
Hier sind Antworten und Anregungen dazu zu finden!
Möchtest du aktiv mitschreiben? Dann melde dich durch Klick auf den Text "Registrieren" hier rechts oberhalb an.

Independent HyperFileSQL context

Alles was mit der Entwicklung von Applikationen zu tun hat

Independent HyperFileSQL context

Beitragvon Herbert » 4. April 2014, 07:41

Eine kleine Option, welche im Details-Tab der Fensterdefinition gesetzt werden kann. Dadurch werden bekanntlich die Dateicharakteristiken unabhängig voneinander.
Meine Frage nun ist, muss ich diese Option in allen Fenstern setzen oder nur im Hauptfenster, wo ich die Stammdaten eines Mandanten lade?
Herbert
Site Admin
 
Beiträge: 353
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Has thanked: 5 times
Have thanks: 3 times

Re: Independent HyperFileSQL context

Beitragvon Lewi » 4. April 2014, 18:16

Darauf gibt es keine eindeutige Anwort sondern es kommt auf den Kontext an.

Zu bedenken ist, dass ein Fenster, welches aus dem "Hauptfenster" aufgrufen wird und dieses neue Fenster den Datensatzzeiger bewegt (mittels HSeek.... usw.) der Datensatzzeiger auch im "Hauptfenster" geändert wird, wenn das zusätzlich geöffnete Fenster ohne "Independent HyperfileSQL context" Dateioperationen durchführt. Mit Independet Kontext wird der Datensatzeiger m Hauptfenster nicht verändert. Das neue Fenster übernimmt grundsätzlich die aktuelle Dateiposition (Datensatz) des Hauptfensters.

Viele Grüße
Olaf
Lewi
Member
 
Beiträge: 74
Registriert: 3. September 2010, 14:45
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time

Re: Independent HyperFileSQL context

Beitragvon Herbert » 14. April 2014, 15:31

Also, der content auf on schottet die Informationen nach oben hin ab. Wenn ich in einem Child-Fenster mit context=on arbeite, weiss das Mutterfenster von allen Aenderungen, die im Child gemacht wurden nichts. Es ist eine Abtrennung im weitern Sinne.
Entsprechend darf dies nur in gegebenen Situationen erfolgen, bei meinem Fall im Hauptfenster der Datenverwaltung eines Mandanten. Auf diese Art sind alle Mandanten klar getrennt voneinander, selbst wenn diese parallel geöffnet sind. Der Datensatzzeiger muss in den Fenstern ohne context (nur bei nicht-modalen natürlich), sofern notwendig, bei Erhalt des Focus kurz geprüft werden.
Herbert
Site Admin
 
Beiträge: 353
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Has thanked: 5 times
Have thanks: 3 times


Zurück zu Programmierung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron