Liebe Gäste des Forums
Danke, dass ihr euch hier auf dem inoffiziellen Windev-Forum umschaut. Hier werden Tipps und Hinweise zu der von PC-Soft angebotenen Software Windev besprochen.
Windev ist eine leistungsstarke, sehr umfangreiche Entwicklersoftware für Webseiten, Handys und Rechner verschiedener Betriebssysteme. Mehr unter http://www.windev.com

Xbase2WinDev

Alles was nicht in ein Thema zuordnungsbar ist
Antworten
Benutzeravatar
klammerauf
Member
Beiträge: 113
Registriert: 28. November 2010, 15:11
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Xbase2WinDev

Beitrag von klammerauf » 16. Dezember 2010, 16:54

Wenn ich das recht sehe, dann sind so ca. ein Viertel aller Forumsteilnehmer gleichzeitig Xbase-ler.

Ich dachte, ich probiere meine Internet-HyperfileSQL C/S Datenbank aus, in dem ich ein kleines Programm erstelle, das seine Daten nur aus dem Internet aus eben dieser Datenbank bezieht.

Weil das aber auch irgendwie einen Nutzen haben soll, kann man damit zu Xbase-Funktionen eine entsprechende WLanguage-Funktion von WinDev finden:

Bild

Vorteile:
  • Jeder Programm-Benutzer greift auf den gleichen, aktuellen Datenbestand zu
  • Jeder kann Einträge ändern oder hinzufügen
Wer mag kann mir gerne eine PM zukommen lassen, ich verschicke dann einen Download-Link.

Ich würde das - bei Interesse - gerne als Community-Projekt fortsetzen. Also mit Freigabe des Projekts im Source Code Manager. Einfach um ein wenig Übung mit der Programmierung mit mehreren Entwicklern an einem gemeinsamen Projekt zu bekommen. Auch hier - bei Interesse - bitte eine PM an mich.

Sebastian

Benutzeravatar
klammerauf
Member
Beiträge: 113
Registriert: 28. November 2010, 15:11
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

RE: Xbase2WinDev

Beitrag von klammerauf » 21. Dezember 2010, 11:10

Inzwischen hab ich die Version 0.91 fertiggestellt. Hier die Neuerungen:
  • Sprachumschaltung DE/EN funktioniert
  • Installer nur noch halb so groß (enige DLLs weggelassen)
  • Tabellenspalten Breite ändern beim Window vergrößern/verkleinern
Der Download-Link ist gleich geblieben.

Es gilt weiterhin, wer mal ein WinDev-Programm ausprobieren will, das direkt auf eine Internet-HyperfileSQL-Client/Server Tabelle zugreift, der möge sich bei mir melden.

Sebastian

Herbert
Site Admin
Beiträge: 372
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Xbase2WinDev

Beitrag von Herbert » 28. März 2011, 20:57

Hallo Sebastian
Da hast du ja ein schickes Musterstück erstellt. Wie läuft das Projekt momentan?

Benutzeravatar
klammerauf
Member
Beiträge: 113
Registriert: 28. November 2010, 15:11
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Xbase2WinDev

Beitrag von klammerauf » 28. März 2011, 21:34

Hallo Herbert,

Danke der Nachfrage. Wegen eines aktuellen Auftrages in München gehts damit gerade nicht weiter.

Aber - das ist ja die Grundlage von Xbase2Windev - es gibt laufend neue Einträge. Immer wenn ich auf etwas Neues bei WinDev stoße und mir der Vergleich zu Xbase++ einfällt, trage ich es ein.

Ich hatte zwischenzeitlich mal auf eine schickere Oberfläche umgestellt, aber einen echten Nutzen hat das nicht.

Gibt es einen Grund, weswegen du fragst?

Sebastian

Herbert
Site Admin
Beiträge: 372
Registriert: 23. Februar 2010, 08:06
Wohnort: Langenthal, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Xbase2WinDev

Beitrag von Herbert » 28. März 2011, 23:13

Ich bin jetzt am Testen meiner wichtigen Funktionen (Drucken von Grafiken, Textbausteine, usw, einfach eben alles, was ich brauche), bevor ich mich an die Migration der alten Applikationen mache.

Deshalb bin ich ja auch schon über die XBase-Syntax gestolpert (z.B. character statt string bei den Variablen).
Daher hat mich dein Stand der Dinge interessiert.

Die Online-Hilfe von PC-Soft ist, wenn man sich deren Philosophie mal gewohnt hat, allerdings echt gut.

Das Testen unter Windev um Faktoren schneller als ich dachte. Bin echt begeistert und komme sehr gut voran.

Benutzeravatar
klammerauf
Member
Beiträge: 113
Registriert: 28. November 2010, 15:11
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Xbase2WinDev wird eingestellt

Beitrag von klammerauf » 22. August 2011, 11:34

Hallo,

nachdem die Nutzung von Xbase2WinDev nicht gerade großartig war, hab ich mich heute dazu entschlossen, das Projekt einzustellen. Ich wollte ja zweitrangig ausprobieren, wie die Netzwerkzugriffe auf eine extern gehostete HyperFile Table funktionieren und ob das von der Geschwindigkeit ausreicht. Und hier war das Projekt ganz erfolgreich.

Weil ich aber nach wie vor finde, dass Umsteigern von Xbase++ nach WinDev geholfen werden sollte, hab ich den bisherigen Inhalt von Xbase2WinDev in ein Wiki übertragen:

http://xbase2windev.arnoldconsult.de

Hier gibts neben den Xbase++-Funktionen und deren WinDev Äquivalents auch eine Liste mit WinDev Webseiten und Benutzerfunktionen.

Ich lade euch alle ein, an diesem Projekt mitzuarbeiten. Ansonsten freue mich natürlich über Verbesserungsvorschläge.

Sebastian
--
http://arnoldconsult.de
WinDev 21 mit Oracle und MySQL, WinDevMobile Android Apps und Motorola Windows CE Mobile Barcode Scanners, Python 3 mit Oracle, SQLite und MySQL

Vordeld
Junior Member
Beiträge: 1
Registriert: 7. Oktober 2011, 21:16

Re: Xbase2WinDev

Beitrag von Vordeld » 8. Oktober 2011, 15:37

Zuletzt geändert von Vordeld am 10. Juli 2012, 07:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
klammerauf
Member
Beiträge: 113
Registriert: 28. November 2010, 15:11
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Xbase2WinDev

Beitrag von klammerauf » 10. Oktober 2011, 11:44

Vordeld hat geschrieben:Ist das noch zu haben?
Na klar doch. Die URL zum Zugriff auf das Wiki funktioniert,

http://xbase2windev.arnoldconsult.de

wenn du selbst Beiträge schreien willst, dann richte ich dir gerne einen Account ein.

Sebastian

Antworten